Deutsch    Englisch - folgt


„Der gesamte Körper besteht aus fettigen Substanzen und das ganze Leben hängt von ihnen ab.“
(Sushruta)

Beauty-Behandlung Saundarya

Rasayana - ayurvedische Aufbau- und Verjüngungskur

Die klassische Rasayana-Aufbau- und Verjüngungskur dient in erster Linie der Gesundheitsförderung und der Gesunderhaltung durch Revitalisierung - Regeneration – Stärkung.

Rasayana bedeutet so viel wie „Regeneration von Gewebe“ und ist eine Verjüngungsmaßnahme zur Stärkung einzelner Gewebe, oder bestimmter Organe und zur Kräftigung des gesamten Organismus.

Bei einer Rasayanakur steht nicht die Behandlung einer Krankheit durch ausleitende und reduzierende Maßnahmen im Vordergrund (wie bei Panchakarma), sondern hier werden lindernde und ausgleichende Behandlungen eingesetzt, um das Gleichgewicht der individuellen Konstitution zu erhalten und zu stärken.

Eine sanfte Reinigung erfolgt hier indirekt über die Ernährung, sowie verdauungsfördernde Mittel zur Stoffwechselregulierung. Ausgleichende, sanfte Massagen und nährende Öl- und Wärme-Anwendungen unterstützen den milden Reinigungsprozess.

Nahrhafte, ayurvedische Speisen tragen zur Stärkung und Regeneration bei.
Im Mittelpunkt einer Rasayanakur stehen ayurvedische Aufbaumittel (Rasayanas), die eine tonisierende und verjüngende Wirkung auf Organe und Gewebe haben.

Rasayanas stärken nachhaltig das Immunsystem und haben eine Ojas erhöhende Wirkung.
Ojas bedeutet „das Leuchten der Gesundheit“ und vermehrt sich dann, wenn Gewebe optimal versorgt und genährt sind und Körperflüssigkeiten ungehindert fließen können.

Wenn Ojas gedeiht, besitzen wir eine schöne Ausstrahlung, emotionale Stärke, mentale Klarheit und verfügen über vitale Lebensenergien.

Bei einer Rasayanakur können auch ausleitende Behandlungen des Panchakarma im Vorfeld, sofern notwendig, zur Anwendung kommen. Dies entscheidet jedoch der Ayurveda-Arzt in Absprache mit Ihnen vor Ort unter Berücksichtigung Ihres gesundheitlichen Befindens.

Rasayana als

  • reine Entspannungskur kann ab einem Aufenthalt von 1 Woche durchgeführt werden
  • als Präventivkur empfehlen wir einen Aufenthalt ab 2 Wochen
  • als Heilkur für eine tiefgreifende und nachhaltige Wirkung einen Aufenthalt von 3 Wochen und länger.


Indikationen für eine Rasayanakur

  • bei Erschöpfungszuständen, Antriebsschwäche und Energiemangel
  • Burnout und Stressfolgen
  • zur Regeneration bestimmter Gewebe, Fortpflanzungsgewebe bei Kinderwunsch
  • als Aufbaukur für ältere Menschen zur allgemeinen Stärkung
  • zur Rekonvaleszenz nach überwundenen Erkrankungen
  • Abmagerung und Untergewicht, Trockenheit des Körpers
  • Abwehrschwäche
  • immunologische Erkrankungen
Fußmassage
Blütenschale
Shirodhara Öl-Stirn-Guss